Natur und Kosmetik – ein schönes Paar

Die Natur. Eine Kraft. Ein Zyklus, der ewigen Lebensenergie von Werden, Vergehen und wiederkehrender Erneuerung. Die Kosmetik. Eine Kunst der Verschönerung. Der Begriff ist griechischen Ursprungs und bedeutet soviel wie ordnen, zieren, schmücken. Also ist die Kosmetik eine Ordnung, eine Wiederherstellung von einem guten oder schönen Zustand in der Körperpflege. Die Hautpflege ist weitestgehend die…

Weiterlesen

Sommersonnenwende

Mit der Sommersonnenwende zum 21. Juni erreicht die Natur ihre volle Kraft. Der längste Tag, das hellste Licht. Der Sommer beginnt und läßt nun weiterhin die Samen in Früchte sich wandeln. Auch Mittsommer, Litha oder Solstice wird einer der kraftvollsten Tage im Jahr genannt. Es ist der längste Tag des Jahres, und er ist der…

Weiterlesen

Mondfinsternis

Der Mond tritt heute für einen Augenblick in den Schatten der Erde. Mondfinsternis. Mond. Kugelrunder Körper. Bleich und voll. Doch nicht bleich wie sonst. Diesmal Rot wie Blut. Eine Rarität. Blutmond, so sein Name lautet. Zwei Ereignisse zum selben Zeitpunkt. Vollmond und Mondfinsternis. Diesmal sind sie ein Paar. Nur auf der pazifischen Seite sichtbar. Mit…

Weiterlesen

Frühlingsbeginn und Jahresanfang!

Endlich ist er da! Der Frühlingsanfang. Der Jahresbeginn. Heute beginnt kalendarisch der Frühling. Heute beginnt ebenso ein neues Jahr mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder. Es ist das erste Tierkreiszeichen. Somit ist der kalendarische Frühlingsbeginn am 20. März 2021 auch ein echter Jahresanfang. Der meteorologische Frühlingsanfang hingegen wird einige Wochen zuvor dem…

Weiterlesen

Resilienz – eine magische Unbekannte?

Wovon ist die Rede, wenn von Resilienz gesprochen wird? Seit circa 70 Jahren ist dieser Begriff in unserem Sprachgebrauch. Es heißt, Krisen sollen mit Zugriff auf diese seelische Widerstandskraft bewältigt werden können. Das klingt durchaus wohlwollend. Doch auch Resilienz könnte falsch verstanden werden, wenn sie mit moderner Leistungssteigerung gleichgesetzt wird. Denn um Leistung geht es…

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai!

Dieser Wonnemonat verabschiedet sich mit dem heutigen Tage. Mit seinem Ende kommen mir Fragen nach Frieden stiftenden Verbesserungen in den Sinn. Der Volksmund sagt: Alles neu macht der Mai! Doch bevor etwas neu wird, geht zuvor etwas zu ende. Was wird nun neu? Was muß zuvor enden? Hat sich bereits etwas erneuert? Innovationen oder Notwendigkeiten…

Weiterlesen

Heia Walpurgisnacht!

Wer kennt sie noch, die kleine Hexe von Otfried Preußler! Eine kleine freche mutige Hexe, die mit Hilfe von Langspielplatten, in den 70er Jahren die Kinderzimmer eroberte. Die Walpurgisnacht war für sie ein ganz besonderes Ereignis. Auf dem Brocken findet es traditionell statt. Dort trifft sich unter den weisen Frauen alles was Rang und Namen…

Weiterlesen

6. Januar

Was mit Weihnachten begann – mit den geweihten Nächten – schließt mit diesem Tage ab. Die Raunächte, wie sie genannt werden, sind nun vorüber und der Übergang in das neue Jahr scheint jetzt vollzogen. Hierin finden sich Altes und Neues, fröhliches Feiern und ebenso stilles Innehalten. Auch Vergängliches und Ewiges findet statt. Selbst Materielles und…

Weiterlesen

Bewußt und nachhaltig

Eine große Tugend scheint Nachhaltigkeit zu sein. Wer etwas auf sich hält, der ist nachhaltig. Denkt bewußt. Lebt nachhaltig. Der Konzern, der Kunde, der Erdenbürger – jeder wird sich nun umweltbewußt der Nachhaltigkeit widmen. Was macht ein jeder da genau? Erkennt er und akzeptiert er seine bisherigen lasterhaften Umweltsünden in Windeseile? Differenziert er sein Verhalten…

Weiterlesen

Pfingsten

Eine lichte warme Zeit! Zu Pfingsten werden die Tage länger, wärmer und heller. Eine recht freundliche Einladung für den heiligen Geist. So luftig leicht war Inspiration noch nie wie zu dieser Jahreszeit. Doch Pfingsten ist auch ein Hirtenfest. Bis ins 19. Jahrhundert war es in ländlichen Gebieten ein weitverbreiteter Brauch, einen Pfingstochsen durch das Dorf…

Weiterlesen